Verkehrsunfall – Kottenseweg NL

Oeding, Samstag, 29.12.18/14.30 Uhr

Der LZ Oeding wurde mit dem Alarmstichwort „HILFE – EILT“ zu einem Verkehrsunfall auf dem Kottenseweg ca. 500 mtr hinter der holländischen Grenze gerufen.

Vor Ort war es auf einer Länge von ca 100 mtr zu eine schweren Verkahrsunfall mit mehreren Fahrzeugen gekommen.

In einem der Fahrzeug war der Fahrer, nach ersten Beurteilungen des Rettungsdienst, zwar nicht sehr schwer verletzt worden, aber in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musst mit schwerem Rettungsgerät aus dem Fahrzeug befreit. Die, wegen des langen Rückstaus Richtung Winterswijk, später eintreffende Brandweer Winterswijk übernahm das Abstreuen von auslaufenden Betriebsstoffen aus den verunfallten Fahrzeugen.

Bericht, Video und Fotostrecke / NL