Viele kleine Einsätze in KW29 für den LZ Oeding

Oeding – In der KW 29 hatte der LZ Oeding div. kleine Einsätze abzuarbeiten.

Montag 0:25 Uhr – Die BMA eines Gewerbebetriebes an der Daimlerstraße wurde durch Wartungsarbeiten ausgelöst.

Mittwoch 16:30 Uhr – Nach einem, auf dem ersten Blick heftigen Verkehrsunfall Ecke Burloer Str./L572, mussten, zum Glück, nur kleinere Verletzungen bei den Verunfallten vom Rettungsdienst behandelt werden. Der LZ Oeding war für die Aufnahme der auslaufenden Betriebsstoffe zuständig.

Freitag 19:00 Uhr – Im Bereich des Kirmesplatzes und der Winterswijker Straße hatte ein PKW eine Ölspur verursacht die im ungünstigen Fall für Motorradfahrer hätte gefährlich werden können. Die größten Verschmutzungen wurden mit Bindemittel abgestreut und zur Absicherung Warnschilder aufgestellt. Für die fachgerechte Beseitigung der Ölspur wurde eine Spezialfirma angefordert.

Sonntag 1:30 Uhr – In der Krügerstraße befand sich nach ersten Angaben eine hilflose Person hinter einer verschlossenen Tür. Nur durch das Einschlagen einer Fensterscheibe gelang es den Einsatzkräften von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei in das Gebäude zu gelangen. Die Person wurde wohlbehalten, aber etwas „verstört“ in der Wohnung aufgefunden und vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.