Feuer – Verdächtiger Rauch NL

Oeding, 29.06.18 – 14:15 Uhr

Der LZ Oeding wurde mit dem Stichwort „verdächtiger Rauch“ in Richtung Ratum alarmiert. Auf der Anfahrt war auch für die eingesetzten Kameraden bereits eine Rauchsäule zu erkennen.

Wegen der verzweigten Straßenführung im niederländischen Außenbereich gestaltete sich die Suche nach der Einsatzstelle mittels „Anfahrt auf Sicht“ etwas schwierig. Während der Anfahrt wechsende die Rauchsäule ihre Färbung und verschwand zudem zeitweise sogar.

Aufgrund diese Umstandes wurde an die deutschen Leitstelle in Borken eine Anfrage, bzgl. eines möglichen Brandeinsatzes im Bereich Vreden, gestellt. Die Vredener Feuerwehr hatte zeitgleich eine Einsatz in Köckelwick der zu der gesichteten Rauchsäule passte.

Somit konnte der Einsatz beendet werden.